“Keine Namen – Keine Strukturen” – Out now!

Keine Namen - Keine Strukturen

Am 19.07.2018 war es soweit,es ist endlich veröffentlicht.

Broken Silence sagt:
‘Keine Namen – Keine Strukturen’ wartet mit zehn brandneuen Tracks auf, die ohne Mühe zwischen Breakbeat und Dubstep, Dark Wave, Electro und Ambient sowie Hardcore, Sludge, Doom und Noise Rock navigieren, dabei auch eine Rap-Einlage von PYRO ONE perfekt integrieren und düster-atmosphärisches Flair verströmen. Noch treibender und in sich abgeschlossener als zuletzt auf ‘Under Siege’ wirken die neuen Songs wie ‘Viel Zu Wenig’, ‘A Living’, ‘Wie Früher’ und ‘Asphalt’, und die Texte geizen nicht mit Dissidenz, beißender Kritik und scharfer Anklage. Man muss den Düsseldorfern zugestehen, dass sie sich eine sehr eigene Nische selbst geschaffen haben, in dieser brillant performen und auch noch von Jahr zu Jahr besser werden. ‘Keine Namen – Keine Strukturen’ hat das Zeug, ein interdisziplinär szeneübergreifendes Publikum zu begeistern!

VINYL – CD – DIGITAL

Weißes / white 180gr-Vinyl limitiert auf 100 Stück / pieces  SOLD OUT

CD in einer limitierten Jewelcase Version

Schwarzes / black 180gr-Vinyl strictly unlimited

Bestellungen / Order via Bandcamp